05.07.2012

Smartphone-Funktionen: Internet wichtiger als Telefonieren

bit.JPG

© 2012, BITKOM

Der Zugang zum Internet ist für die meisten Smartphone-Besitzer inzwischen die wichtigste Funktion – knapp vor dem Telefonieren. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens Goldmedia im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 2.000 Personen ergeben.

Danach gehen 43 Prozent der Smartphone-Besitzer jeden Tag mit dem Gerät ins Internet, aber „nur“ 42 telefonieren täglich mit dem Gerät. Auf dem dritten Platz folgt kurz dahinter der Versand von Kurznachrichten (SMS) mit 41 Prozent. Je 34 Prozent der Smartphone-Nutzer greifen täglich auf soziale Netzwerke zu oder nutzen den Terminplaner.

„Die mobile Internetnutzung per Smartphone ist ein absolutes Massenphänomen geworden, das in der Breite der Bevölkerung angekommen ist“, sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied René Schuster. „Das Smartphone entwickelt sich mehr und mehr zur Fernbedienung unseres Lebens.“ Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens comScore für den BITKOM besitzen in Deutschland aktuell 41 Prozent aller Mobilfunknutzer ab 15 Jahren ein Smartphone. (ML)

Aktuelle News

Servile Brands

17.05.2013 | Für Marken besteht die Möglichkeit ein neues Geschäftsmodell zu entwickeln. Wie können sie in Zukunft zu erfolgreichen Serviceleistern werden?

weiterlesen

Neu am Frankfurter Flughafen: Shopping per Smartphone

06.05.2013 | Ab sofort können Fluggäste am Frankfurter Airport noch am Flugsteig mit dem Smartphone einkaufen: Duty-Free-Anbieter Heinemann hat gemeinsam mit dem Flughafenbetreiber Fraport einen auf sechs Monate...

weiterlesen

BITKOM: Jedes fünfte Unternehmen hat keine Homepage

06.05.2013 | Fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland besitzt keine eigene Homepage. Im vergangenen Jahr gaben 18 Prozent der Unternehmen an, keine eigene Homepage zu haben. Umgekehrt sind 82 Prozent der befr...

weiterlesen

Kreditkarten: Produktdschungel mit ungenutztem Marketingpotenzial

26.04.2013 | Der Kreditkartenmarkt ist ein Dschungel zahlloser Produkte in verschiedenen Produktkategorien mit unterschiedlichen Leistungsbestand-teilen und Konditionen. Durchschnittlich 11,4 Kreditkarten haben di...

weiterlesen

Social Media im Kundenservice: Teil 3 | Mit neuer Strategie zu zufriedenen Kunden

25.04.2013 | Nachdem die letzten beiden Teile der Artikelserie „Kundenservice der Zukunft“ die Veränderungen im Kommunikationsverhalten der Kunden durch soziale Medien und die möglichen Reaktionen von Seiten...

weiterlesen
« 1 2 3 4 5 6 ... 290 »